Wie verläuft eine Infusionstherapie?

Examinierte Fachkräfte (z.B. Kinder-Krankenschwestern) mit speziellen Aus- und Weiterbildungen versorgen alle Altersgruppen zu Hause mit parenteraler Ernährung, Schmerztherapien, Antibiotikatherapien und weiteren Infusionstherapien sowie mit den benötigten Hilfsmitteln, Medizinprodukten und Verbandstoffen.

  • Qualifizierte Vor-Ort-Unterstützung durch Fachberater
  • Persönliche Ansprechpartner
  • Inhaltlich und fachlich kompetente Beratung
  • Permanente Koordination und Dokumentation der gesamten Therapie
  • Hohe Versorgungssicherheit durch leistungsstarke Logistik
  • Unterstützung im Bereich der Ernährung durch unsere Oecotrophologen
  • Versorgung von 1-, 2- und 3-Kammertechnik in Individualherstellung